bedeutet keine Arbeitsunterbrüche mehr

Netzwerk-Optimierung

Netzwerk-Optimierung

ergibt erhöhten Datendurchsatz

Netzwerk-Optimierung

bringt Ruhe in den Produktionsalltag

ist eine Investition in die Zukunft

Netzwerk-Optimierung

heisst: «Bereit sein für die Zukunft»

Netzwerk-Optimierung

stärkt und schützt das Rückgrat der IT-Umgebung

Netzwerk-Optimierung

Back
Next
«Netzwerk-Konzepte»
 
Netzwerke kosten viel Geld, man sieht sie nicht.

Da wird es schwierig von einem Chef eines KMU-Unternehmens ein Budget für das Netzwerk zu erhalten.

Ein gutes Netzwerk
• funktioniert immer ohne Unterbruch
• Bleibt schnell, auch wenn die ganze
  Belegschaft arbeitet
• ist genügend gegen Missbrauch geschützt

 
Im lokalen Netzwerk
• Netzwerk-Switches
• Die richtige Netzwerkkabel-Qualität, Typ 6a+
• Die richtigen Wanddosen, Typ 6a+
• WiFi-Access-Points / -HotSpots

Anbindug ins Internet, zB. durch SWISSCOM
• Zuleitung bis zum Hausanschluss
• Modem/Router
• FireWall

 
Heute können die Telefonanlagen extern gehostet werden. Die Telefonie funktioniert über das Netzwerk (Voice over IP / VoIP).
Beispiel 1:
Je nach Lieferant kann mit einem Netzwerkabel die Telefonie und der Arbeitsplatzrechner bedient werden.

Beispiel2:
Neben dem Computernetzwerk werden Dect-Telefone installiert - diese arbeiten über Funk. Der Funk-Sender ist wiederum am lokalen Computernetzwerk angeschlossen. Der Funk-Abdeckungsbereich muss geprüft werden.
 
Netzwerk

Vor vielen Jahren waren Raini Sicher (Inhaber Teammedia Gmbh) und Daniel Scheuber bei einem Kunden in Deutschland. Es ging um ein sehr grosses Projekt und wir durften unsere Verbesserungsvorschläge präsentieren.

Unter Anderem stellten wir fest, dass der Kunde noch mit «LokalTalk» arbeitete und es zu diesem Zeitpunkt Netzwerke mit 10 Megabit/s im Angebot gab. Der Kunde sagte dazu nur: «Uns genügt LokalTalk, wir möchten das nicht ändern». So haben sich die Zeiten geändert – manchmal wünscht man sich diese ruhigen Zeiten wieder herbei....

Infos aus WIKIPEDIA zu Thema «LokalTalk»
Bei Dateiübertragungen über AFP ergibt sich eine Übertragungsrate von etwa 22 KBytes/s.
Mit der Zeit wurde LocalTalk nicht zuletzt wegen
der geringen Geschwindigkeit und der mit steigender Knotenzahl pro Strang zunehmender Prozessorlast (auch unbeteiligter Stationen)
von anderen Techniken wie, Ethernet oder Token Ring in Bezug auf Geschwindigkeit und damit Komfort übertroffen. Mit der Einführung des iMac 1998 wurde die Unterstützung von LocalTalk seitens Apple eingestellt.

So verdienen Sie mit ihrem Netzwerk Geld!
 
Vielfach sind die Kunden zufrieden wenn alles einwandfrei funktioniert. Da geht aber noch mehr.

SSE AG installiert Kunden-Netzwerke, die sich in den ersten sieben Monaten amortisieren.

Ihre Mitarbeiter dürfen danach mit einem SSE-Netzwerk arbeiten, welches um den Faktor 6 (garantierte Mehrleistung) schneller funktioniert.
Somit öffnen und sichern Ihre Mitarbeiter ihre Daten in kürzeren Zeiten.

Amortisationsrechnung:
Einsparung pro Stunde und Mitarbeiter:
1 Minute pro Stunde à 70.-/h,
70.- : 60 Min X 8 Std/Tag = CHF 9.33/Tag

dies ergibt im Jahr eine Eisparung von
220 AT x CHF 9.33 = 2053.-/ Jahr und Mitarbeiter

EINMALIGE Netzwerk-Investition pro Mitarbeiter:
Netzwerkkarte: 800.-
Netzwerkkabel: 200.-
Switch (Anteil): 200.-
Total Investitionen: 1200.- einmalig

Haben Sie noch Fragen?
 
Gerne erhalten Sie die Kontaktinformationen zu unseren Netzwerk-Referenzinstallation.
Besuchen Sie auch die Referenz-Informationen innerhalb unserer Webseite.

 
Auf Wunsch stellt Ihnen SSE AG 10-Gigabit-Netzwerk-Komponenten zur Verfügung – gerne erwarten wir Ihre Anfrage.

 
Ihre Fragen beantworten wir gerne kurzfristig.

 
  
 
   
 
   
 
 
 
© 2018 / SSE AG, CH-5274 Mettau, Telefon 079 678 32 45, Mail sse@sse.ch