von KMU für KMU oder private Anwender

«alternativeX-FireWall»

«alternativeX-Mail»

Schweizer Support

«alternativeX-PrivateCloud»

Individuell an die Kundenbedürfnisse anpassbar

Schützen Sie Ihre digitalen Werte

«alternativeX-Monitor»

Geräuschlos und effizient dank SSD-Technologie

«alternativeX-zfsBOX»

Keine beweglichen Teile, daher für den Dauerbetrieb geeignet

«alternativeX-FireWall»

Back
Next
«alternativeX», die Alternative zum Apple-Server
 
In der Presse wurde davon berichtet, dass Apple künftig die Server-Version von OSX auf das Management seiner iPads resp. mobilen Devices ausrichtet.

Server-Services wie VPN-, FireWall-, DNS-, DHCP-, Mail-, Web-, WIKI-Server etc., werden in künftigen Apple-Server-Versionen nicht mehr enthalten sein.

Dies ist für die aktuellen Apple-Server-Betreiber ein Problem, da sie künftig mit Alternativ- Konzepten ihre Aufgaben lösen müssen.

Damit KMU-Betriebe auch künftig diese sehr wichtigen Services weiter nutzen können, wurde das Projekt «alternativeX» gestartet. Das in der Schweiz entwickelte Gesamtkonzept basiert auf einem Computer, mit dem gleichen Grund-Betriebssystem wie das aktuelle Apple OSX.

«alternativX»-Systeme sind für den Einzelbetrieb oder ausfalloptimiertes Clustering optimiert.


Die nachfolgenden Links präsentieren die Situation mit den künftigen Apple-Server-
Versionen.

 
«alternativeX» wurde entwickelt um KMU's eine wirtschaftliche, einfach zu administrierende Lösung für allgemeine IT-Management-Aufgaben bereit zu stellen.

«alternativeX» vereinfacht somit die Migration weg vom Apple-Server, hin zu einem geprüften Gesamt-System mit Schweizer Support. Dies ohne mühsames Testen von Alternativ-Software.


Die Appliance wird in verschiedenen modularen Varianten angeboten:


• «alternativeX-Base»
• «alternativeX-Mail»
• «alternativeX-PrivateCloud»
• «alternativeX-FireWall»
• «alternativeX-zfsBox»
• «alternativeX-Monitor»
• «alternativeX-ConvertPicture»


Die Standard-Hardware ist für Unternehmen bis ca. 50 Mitarbeitern ausgerichtet. Für grössere Unternehmen kann «alternativeX» auch auf entsprechend leistungsfähigeren Plattformen ausgeliefert werden.
 
«alternativeX» ist auf KMU-Betriebe ausgerichtet, sie ist stabil im Alltags-Betrieb und kann kostengünstig betrieben werden.
Entgegen aller Cloud-Manie kann diese Box in jedem KMU-Betrieb seine Leistung entfalten!
Das heisst, der Kunde behält die Kontrolle über das firmenintern installierte System, ohne monatliche Abgaben leisten zu müssen.

Erwähnt sei hier das Modell «alternativeX-Mail», welches im Kaufpreis eine unbeschränkte Anzahl Postfächer zur Verfügung stellt.

Unser Ziel ist es, dass alle Services soweit möglich, über ein einfach zu bedienendes Webinterface verwaltet werden.

Je nach künftigem Software-Update-Status, können sich die Eigenschaften und Umfang der Modellvarianten ändern.


Der Preis ist je nach Modell zwischen CHF 750.- und 1350.-. Lieferung mit Online-Tutorial.

Preise exkl. MwSt,
Installation und Support nach Aufwand
 
  
 
 
 
Technische Hardware-Daten aller Modelle:
Alle technischen Daten der verschiedenen «alternativeX»-Modelle sind baugleich – mit Ausnahme der unterschiedlichen SSD-Kapazitäten.

Schnittstellen:
• Ethernet 1: LAN / 1 Gbit/s
• Ethernet 2: DMZ / 1 Gbit/s
• Ethernet 3: WAN / 1 Gbit/s
• USB: Type 2 / 3

Optionen für alle Modelle:
• WiFi 2.4 und 5.0 Ghz
• Mobiler Koffer mit Akku-Pack
Modellvarianten von «alternativeX»
 
 
 
Analysetools
 
Bildumrechnung
 
DHCP-Server
 
DNS-Server
 
DYNDNS-Server
 
FileTransfer-Server
 
FireWall
 
GroupWare für PrivatCloud
 
LDAP-Server
 
Mail-Server, Kalender-Server, Recourcen Man.
 
Monitoring-System zur Überwachung
 
OpenSLP
 
PROXY-Server
 
Radius-Server
 
Storage-Server ZFS/SCSI (leistungsfähigere HW)

 
Time-Server
 
VPN-Server / L2TP
 
WIKI-Server
 
Konfigurationen von «alternativeX»
 
beinhaltet Hardware-System mit folgenden Services:

• Webbasierte Administration
• DNS-Server
• DHCP-Server
• Time-Server 
• LDAP-Server
• PROXY-Server
• OpenSLP
• DYNDNS-Client
 
beinhaltet Hardware-System mit folgenden Services

• Mail-Server

• Beliebige Anzahl Mail-Konti

 
beinhaltet Hardware-System mit folgenden Services

• GroupWare-Lösung als PrivateCloud

• User-Management
• FileTransfer
• Kalender
WIKI
 
beinhaltet Hardware-System mit folgenden Services

• FireWall
VPN-Server / L2TB 
 
beinhaltet Hardware-System mit folgenden Services

• Storage-Server mit ZFS-Unterstützung
• ISCSI-Support
• Kann als Backup-Server eingesetzt werden
• Mobil inkl. Datenspeicher
 
beinhaltet Hardware-System mit folgenden Services

• Monitoring-Software zur Überwachung von
  Netzwerken und Systemen
• Analysetool

 
Serverbasierte Bildumrechnung, ideal für WebShop-Datenaufbereitung.

1. Quell-Ordner mit Bilddaten füllen

2. Zielformate der Bilder definieren:

Format: jpg / tif / png

Auflösung: 300 / 144 / 72 dpi

Farbraum: CMYK / RGB / GS

Bildgrösse: zB. 200 x 200 Pixel

Filter mit Vorschau: Kontrast / Schärfe

Ziel-ICC-Format:

3. Ausführen

4. Zielordner enthält die umgerechneten Bilder
Allgemeines zu «alternativeX»
 
Die kostengünstigen «alternativeX»-Systeme können im Doppelpack als Cluster betrieben werden.

Dabei werden beide Systeme abgeglichen und bei Ausfall eines Systems übernimmt das verbleibende Gerät die volle Funktionalität.







 
«alternativeX» ist ein Gemeinschafts-Projekt der Firmen

LSE AG
Peter Kuoni
CH-5725Leutwil
www.lse.ch
peter.kuoni@lse.ch

und

SSE AG
Daniel Scheuber
CH-5274 Mettau
www.sse.ch
sse@sse.ch

die beide seit je 25 Jahren in der IT aktiv sind.
 
Die von LSE/SSE angebotenen «alternativeX»-Systeme beinhalten:

• Hardware mit vorkonfigurierten
  Standard-Settings
• Schulungsvideo für die Konfiguration
• 2 Jahre Hardware-Garantie mit effizientem
  «next Day-Austausch»-Programm
• Die bewährte Hardware wird in der
  Schweiz entwickelt, wie auch die Appliance-
• Schweizer Support
• Kostenpflichtiger Telefon- oder vor Ort-
  Support-Service nach Bedarf des Kunden – 
  oder auf Wunsch «GarantiePLUS-Paket»
• Preise: Jedes «alternativeX-Modul» entspricht
  dem Preis eines MacMini –
  also  CHF 750.- bis CHF 1'350.-!
Haben Sie noch Fragen?
 
Gerne erhalten Sie die Kontaktinformationen zu unseren «alternativeX»-Referenzinstallation.
Besuchen Sie auch die Referenz-Informationen innerhalb unserer Webseite.

 
Auf Wunsch stellt Ihnen SSE AG ein Testsystem zur Verfügung – gerne erwarten wir Ihre Anfrage.
 
Ihre Fragen beantworten wir gerne kurzfristig.
 
  
 
   
 
   
 
   
 
   
 
© 2018 / SSE AG, CH-5274 Mettau, Telefon 079 678 32 45, Mail sse@sse.ch