Referenzen «PrivateCloud»

 
 
 
Eine «PrivateCloud» stellt Services, Speicherplatz für einen bestimmten Anwenderkreis zur Verfügung.
 
Die «PrivateCloud» wird firmenintern betrieben und ermöglicht den WebBrowser-Zugriff auf das System. Dies ist auch von extern aus dem WAN möglich.

Hierbei behält das Unternehmen durch die eigene Infrastruktur und die Zugriffsmechanismen die Datenhoheit über die gespeicherten Daten.
PrivateCloud in der PrePress-Abteilung
 
 
Bei Kalt Medien AG ist die «PrivateCloud» firmenintern installiert und ermöglicht einem bestimmten Anwenderkreis die «PrivateCloud» als Datendrehscheibe zu nutzen.
 
Sie ist somit die private Alternative zu «WeTransfer» oder «DropBox».

Die «PrivateCloud» prüft alle eingehenden Daten auf Schadprogramme und alarmiert im Schadenfall. Zudem wird die «PrivateCloud» in Stundenintervallen gesichert – dies um bei Fehlmanipulation zB. gelöschte Daten wieder zu rekonstruieren.

PrivateCloud für Kunden-Kommunikation und Datentransfer in Rollen-Offset-Druckerei
 
Das Team produziert wöchentlich mehrere Zeitungen für Mellingen und Umgebung. Die Redaktoren sind darauf angewiesen, dass die Technik funktioniert – arbeiten sie doch auch ausserhalb des Büros und liefern die Daten unter Produktionsdruck.
 
Nach Layout, Korrektur, CTP-Ausgabe werden die Daten über die SSE-PrivateCloud «WebCopy» an ein Unternehmen mit Rollen-Offset-Druck geliefert.
 
Druckerei Nüssli hat jederzeit die Möglichkeit webbasiert die Downloads der Daten zu überprüfen.
Printeria ist ein PrePress-Betrieb an einer wirtschaftlich dezentralen Lage – wenn man St. Gallen, Zürich, Genf als zentrale Wirtschaftsachse betrachtet. Printeria hat sich aber zum Ziel gesetzt, diesen geografischen Makel durch Arbeitsqualität und technische Hilfsmittel auszugleichen.

Die PrivateCloud ermöglicht Printeria und ihren Kunden  ein unabhängiges  Arbeiten im Team.
 
Die Lösung ist seit mehr als 10 Jahre erfolgreich, das heisst problemlos, in Betrieb. Ganz zur Freude von Rica Egger.

 
PrivateCloud «WebShare»
 
«WebShare» ist für Unternehmen eine Datendrehscheibe, die verschlüsselte Datenübermittlung von und zur «PrivateCloud» bietet.

Das webgesteuerte WebShare-Interface bietet
 
• Listendarstellung und Vorschaudarstellung
  der Daten
• Die Vorschauansicht kann in vier definierten
  Zoomstufen verändert werden. Hiermit
  lassen sich auch kleinste Details in der
  3048/3048-Pixel-Darstellung analysieren.
• Spotlight-Suche für Windows- und Apple-Clients
• Metadatenerfassung mit Exportmöglichkeit
• PDF-Präsentation mit Blätterkatalog-Funktion
• Die automatisierte Bildumrechnung unterstützt
  Multicore-Prozessoren. Hiermit können
  angelieferte Bilder z.B. in WebShop-kompatible
  Bildformate umgerechnet werden.
PrivateCloud «WebCopy»
 
Als CTP-Dienstleister ist man auf eine funktionierende Kommunikationslösung für die Kunden-Datenanlieferung angwiesen.
 
Die PrivateCloud «WebCopy» ist individuell auf die Befürnisse von Alinéa AG angepasst.
 
«WebCopy» bietet:
• Listendarstellung oder Vorschau, Slideshow
• Datenauslieferung über WebBrowser
• Datenanlieferung über WebBrowser
• Datenanforderung über WebBrowser
• Mailprotokollierung aller Transfers
• Statistische Auswertung pro User
• Verschlüsselter https-Transfer
• Transfer über FTP, SFTP
PrivateCloud
Die Schweizer PrePress-Unternehmung erstellt beim Kunden vor Ort 200 digitale Bilder von Möbelstücken und speichert diese am Abend in der «PrivateCloud».

Über Nacht werden die 200 Bilder 3000 km entfernt heruntergeladen. Bevor in der Schweiz der neue Tag angebrochen ist, sind die freigestellten Bilder bereits wieder hochgeladen.

Die freigestellten Bilder werden dann in der Innerschweiz im Layoutprogramm platziert und für den späteren Druck weiter verarbeitet.
 
Mit diesem sehr schlanken Workflow kann sich ein kleines Unternehmen für Produktionsspitzen kurzfristig effiziente Unterstützung im Ausland einkaufen.
 
 
PrivateCloud-Mietlösung für bestimmte Anlässe in Kombination mit HELIOS-Server
 
Jedes Jahr führt das Paul Scherrer Institut einen Photowettbewerb durch. Die Besucher erhalten eine Führung durch die Labore der Wissenschaftler, dabei kann jeder Besucher  mit seinem eigenen Photoapparat Bilder erstellen und in die PSI-PrivateCloud hochladen.

Das Paul Scherrer Institut prämiert danach die besten Bilder.
 
Diese «PrivateCloud» muss absolut einfach anwendbar sein – die Besucher machen diesen Upload-Workflow nur einmal pro Jahr.
 
Die PrivateCloud-Miet-Lösung hat sich in diesem Umfeld bewährt.
PrivateCloud «WebCopy»
 
Als Druckereibetrieb mit angeschlossener Druckvorstufe ist ein effizientes Datenhandling sehr wichtig.

Das Team von ST Print AG hat sich für «WebCopy» entschieden, da die Individualisierung auf die ST-Print-Bedürfnisse auf einem sehr hohen Niveau von SSE AG gemacht wurde.
Überzeugt hat auch das sehr einfache, intuitive Handling des App-Interfaces.
 
PrivateCloud «WebCopy»
 
In der Zeit der Virtualisierung haben Unternhemen nicht immer Interesse Systeme Inhouse zu betreiben und für Hard- & Software, respektive Wartung Geld auszugeben.
 
Hier ist eine Mietlösung angebracht.
 
SSE AG bietet eine auf die Kundenbedrüfnisse angepasste Lösung für die Cloudbedrüfnisse – dies zu einem Pauschalpreis, der für beagdruck interessant ist.

PrivateCloud «WebCopy»
 
Als OneStop-Dienstleister bietet Kalt Medien AG in Zug den gesamten Workflow von der Drucksachen-Erstellung bis zum Druck und der Verteilung der Drucksachen.
 
Um immer mit dem Kunden in Kontakt für Abstimmungen zu bleiben, hat sich «WebCopy» seit Jahren als die sinnvolle Alternative zu DropBox und WeTransfer durchgesetzt.

© 2019 / SSE AG, CH-5274 Mettau, Telefon 079 678 32 45, Mail sse@sse.ch